29.01.2016

NOCTE OBDUCTA

RSS
NOCTE OBDUCTA

Genau festmachen kann man bei NOCTE OBDUCTA nicht, was die Fans der Band über viele Jahre am meisten fesselt. Ob es die dunkle Atmosphäre, die Melancholie, das Experimentelle oder die lyrische Raffinesse ist, das können viele einfach nicht in Worte fassen. NOCTE OBDUCTA überwältigt mit Emotionen und schnell wird klar, dass es keinen Grund gibt, zu beschreiben was da passiert. Denn am besten erlebt ihr es selbst, fühlt mit und seid Teil davon, was geschieht, wenn die Mainzer beim SUMMER BREEZE Open Air aufspielen. Die Band hat für 2016 ein neues Album in den Startlöchern, das auf den Namen „Mogontiacum (Nachdem die Nacht herabgesunken)“ hört. In Dinkelsbühl erfahren wir sicher, wie die neuen Stücke auf der Bühne funktionieren. Kommt mit auf die Black Metal-Reise durch alle Gefühlsfacetten. Zeitstabile Vielfältigkeit und dazu eine neue Veröffentlichung machen die NOCTE OBDUCTA-Show zu einem Ereignis, das man besser nicht verpasst.
 

« zurück zur Übersicht