07.01.2015

AUTUMNAL

RSS
AUTUMNAL

„Gut Ding will Weile haben“ dachten sich wohl AUTUMNAL und ließen sich zwischen Debüt und Album Nummer zwei ganze acht Jahre Zeit. Wenn dann allerdings immer so ein Hammer rauskommt wie ‚The End Of The Third Day’ warten wir auf das Drittwerk gerne wieder acht Jahre.
Die Spanier würde man stilistisch eher in den Norden Europas verorten, wo es entweder ein halbes Jahr dunkel ist oder den ganzen Tag grau und regnerisch. AUTUMNAL seien demnach Fans von Paradise Lost, My Dying Bride oder Katatonia besonders ans Herz gelegt, während sonnige Gemüter eher keinen Gefallen an den Madrilenen finden dürften. Ihre immer überlangen Stücke trauern, klagen an, gehen unter die Haut, hüllen den Hörer in einen tränennassen Mantel aus Melancholie und vertonen den Schmerz dieser Welt auf packende Art und Weise. Wer also auf Doom Metal mit leichtem Gothic-Einschlag steht, darf diese Band auf dem SUMMER BREEZE 2015 auf keinen Fall verpassen!
 

« zurück zur Übersicht