23.01.2015

STEVE ’N’ SEAGULLS

RSS
STEVE ’N’ SEAGULLS

Nachdem letztes Jahr Tragedy mit ihren Interpretationen diverser Discoklassiker unsere Warm-Up Wednesday Late Night gerockt haben, werden in diesem Jahr die verrückten Finnen von STEVE ’N’ SEAGULLS nach der Nuclear Blast Labelnight und dem Riot Of The Underground eure feierwütigen Tanzleiber in Ekstase versetzen.
Die T-Stage wird beben durch ihre ganz eigenen Interpretationen großer Rock- und Metal-Klassiker wie z.B. Thunderstruck’, ‚The Trooper’ oder ‚Holy Diver’, um die drei zu nennen, mit denen sich die Truppe dank youtube schon eine große Fangemeinde erspielen konnte. Doch wo sonst harte Gitarren und wuchtige Drums regieren, packen STEVE ’N’ SEAGULLS lieber Banjo, Kontrabass und Westerngitarre aus und hüllen unsere liebsten Stücke in ein äußerst partytaugliches und tanzbares Bluegrass-Gewand, das auch dem engstirnigsten Metaller mit dem richtigen Getränk in der Hand ein breites Grinsen aufs sonst grimmige Gesicht zaubern dürfte. Liebes SUMMER BREEZE-Volk, es darf zu später Stunde gefeiert werden, mit STEVE ’N’ SEAGULLS als Taktgeber!
 

« zurück zur Übersicht