Achtung

Dieser Artikel ist älter als ein Jahr. Sein Inhalt kann noch stimmen, muss aber nicht. Aktuelle News findest du unter News .

DARKEST HOUR

Warum DARKEST HOUR immer wieder in die Metalcore-Schublade gepackt werden, mag verstehen, wer will. Denn sieht man den Tatsachen ins Gesicht, dann sind die Mannen aus der Hauptstadt der USA eine waschechte Melodic Death Metal-Band. Sicher,Touren mit einschlägig bekannten Acts wie AS I LAY DYING und Konsorten machten es einem leicht, den damals überpräsenten Metalcore-Stempel auch DARKEST HOUR aufzudrücken, aber das Grundfundament ihres spektakulären, energiereichen Sounds liegt ohne Zweifel in Göteborg Mitte der 90er. Außerdem waren die Jungs schon lange vor dem Metalcore-Urknall am Start, was obige These nur noch untermauert. Wenn man jedoch kein engstirniger Zeitgenosse ist, dann sind solche Kategorisierungen sowieso hinfällig, da in diesem Falle abseits von Trends und Styles nur eines zählt: gute Musik! Und davon haben DARKEST HOUR reichlich im Gepäck! Herzlich willkommen zum ersten Mal auf dem SUMMER BREEZE Open Air!

Home