Achtung

Dieser Artikel ist älter als ein Jahr. Sein Inhalt kann noch stimmen, muss aber nicht. Aktuelle News findest du unter News .

DOWNFALL OF GAIA

Post-Metal? Sludge? Black Metal? DOWNFALL OF GAIA sind unmöglich auf ein Genre zu reduzieren.
Ausweglosigkeit? Wut? Hass? Depression? DOWNFALL OF GAIA sind unmöglich nur auf eine Emotion zu reduzieren.
Die Norddeutschen kennen keine Scheuklappen, nehmen sich überall das, was sie brauchen und in ihrem Kontext Sinn macht, und schrauben daraus ein kaltes, garstiges, unnahbares Ganzes. Hier folgt unbändige Raserei auf resignierenden Stillstand. Hier stehen schroffe Riffungetüme neben zebrechlichsten Melodiepflänzchen. Und alles ergibt Sinn! Andere Bands würden scheitern, wenn sie so eine enorme musikalische und emotionale Bandbreite unter einen Hut bekommen wollten. Nicht so DOWNFALL OF GAIA, die sich traumwandlerisch sicher zwischen diesen Welten bewegen und sich in jeder heimisch fühlen. Man darf auf die Liveumsetzung dieser Breitwandepen auf dem SUMMER BREEZE 2016 gespannt sein. Alltäglich geht anders!
 

Home