Achtung

Dieser Artikel ist älter als ein Jahr. Sein Inhalt kann noch stimmen, muss aber nicht. Aktuelle News findest du unter News .

HAMFERD

Denkt man an Metal aus Nordeuropa, kommen einem im ersten Moment sicherlich keine Bands von den Färöer Inseln in den Sinn. Doch glaubt es oder nicht, auf den Färöern gibt es eine kleine, aber durchaus vitale Hartwurst-Szene, die langsam aber sicher an das Licht der Öffentlichkeit drängt. Eben dieser Szene entspringt unsere nächste Bestätigung: HAMFERÐ.
HAMFERÐ dürften für viele hier noch ein unbeschriebenes Blatt sein, doch wir sind uns sicher, dass man von dieser Band noch einiges hören wird. Mit ihrem Debütalbum ‚Evst’ konnten sie einigen Staub aufwirbeln, was anhand der enthaltenen Death/Doom-Perlen nicht verwundert. HAMFERÐ sind tief in der färöischen Kultur verwurzelt, was ihren schwermütigen Songs das gewisse Extra beschert. Nicht zuletzt die Nutzung der färöischen Sprache gibt den Tracks einen exotischen Touch, welcher mit genialen Melodielinien noch weiter untermauert wird. Wer also eine Band erleben will, die weitab vom 08/15-Mainstream-Corporate-Metal beheimatet ist, der sollte sich unbedingt HAMFERÐ auf seine persönliche Running Order schreiben! Live wie auf Platte außergewöhnlich und ein Genuss: HAMFERÐ!

Home