Achtung

Dieser Artikel ist älter als ein Jahr. Sein Inhalt kann noch stimmen, muss aber nicht. Aktuelle News findest du unter News .

HEIDEVOLK

HEIDEVOLK – ein Name, der einiges über die Ausrichtung dieser Holländer verrät. Es geht naturverbunden, mythologisch und heidnisch zu Werke. Die siebenköpfige Truppe wurde 2002 gegründet und kann seitdem auf vier in der Szene äußerst angesehene Studioalben zurückblicken. Es hat sich viel getan seit ihrem letzten Auftritt in Dinkelsbühl aus dem Jahre 2008. Waren HEIDEVOLK damals noch ein echter Geheimtipp in Sachen Pagan/Folk Metal, gehören sie mittlerweile zu den gestandenen Größen des Genres und bringen durch die Verwendung ihrer Landessprache eine ganz eigene, ungewohnte Klangfarbe mit. Zusätzlich haben sich ihre Kompositionen von anfänglichen Mitsing-Party-Hymnen mehr in Richtung epischer Pagan Metal verschoben, was verdeutlicht, dass das Septett zwischen feuchtfröhlichem Tanzgelage und nebelverhangener Schlachtfeldromantik alles drauf hat. Dies können nicht viele von sich behaupten.

Home