Achtung

Dieser Artikel ist älter als ein Jahr. Sein Inhalt kann noch stimmen, muss aber nicht. Aktuelle News findest du unter News .

SHINING

SHINING stehen für die dunkle, depressive und zuweilen auch kranke Seite des scheuklappenfreien Black Metal. Besonders ab Mitte des letzten Jahrzehnts haben sie mit atmosphärischen Meisterwerken voll von Selbsthass und Zerstörung von sich reden gemacht. So gab es seit dem vierten Album ‚IV – The Eerie Cold‘ zwar keine großen Entwicklungssprünge mehr im Sound der Schweden. Dies aber mit einem Qualitätsverlust gleichzusetzen wäre fatal, denn niemand aus der Szene leidet so authentisch und mitreißend wie Niklas Kvarforth. Diese Band ist darüber hinaus nicht nur für Schwarzmetaller interessant. Sie kennt keine musikalischen und gedanklichen Grenzen und beackert somit auch die Randgebiete des Black Metal und zuweilen auch weiter entlegene Sphären nach Belieben. Dies hier dürfte einer der spannendsten Gigs des SUMMER BREEZE 2012 werden. Versprochen!

Home