GEMEINSAM IN DIE ZUKUNFT

Es gibt einige Dinge, die wir gemeinsam in Angriff nehmen müssen, dass es Festivals noch lange gibt.
Wie wir miteinander und unserer Umwelt umgehen, spielt hier eine grundsätzliche Rolle.
Wir wissen, dass die SUMMER BREEZE Fans feiern können, wir wissen aber auch, dass die SUMMER BREEZE Fans am Start sind, wenn es ums Mitgestalten geht.

Wir sind z.B immer noch beeindruckt, wie sauber 2019 die Campingplätze schon am Sonntagmittag ausgesehen haben. Das hat geklappt, ohne dass irgendjemand seinen Zeigefinger erheben musste. Das wollen wir auch in Zukunft nicht.
Wir wollen Impulse setzen und gemeinsam mit euch das SUMMER BREEZE der Zukunft gestalten.

Es ist unser Anliegen, dass das SUMMER BREEZE vor allem eine grandiose Metalparty ist und bleibt.
Klar ist, dass Festivals einen gewaltigen Fußabdruck hinterlassen.
Eines ist uns aber auch klar: Wir müssen Schritte in die richtige Richtung unternehmen.
Dafür wollen wir das SUMMER BREEZE so gestalten, dass es allen leichter fällt, so zu handeln, dass das Festival nachhaltiger wird.

Wir wollen beim Festival 2022 mit folgenden Aktionen und Angeboten an den Start gehen:

MÜLLSTATIONEN und MÜLLTRENNUNG – LESS TRASH, MORE THRASH!

  • An allen SHIT ‚N‘ SHOWER STATIONS, sowie an den Mobiltoiletten, werdet ihr die Möglichkeit haben, euren Müll (getrennt nach Restmüll, Papier und gelbem Sack) abzugeben. Wir zählen auf euch, dass ihr die kurzen Wege wahrnehmt und eure Camps und den Platz sauberhaltet.
  • Müllsäcke werden an allen SHIT ‚N‘ SHOWER STATIONS ausgehändigt.
  • Unsere Müllstationen werden von unseren Teams regelmäßig geleert.

BIOLOGISCH ABBAUBARES EINWEGGESCHIRR AN DEN ESSENSSTÄNDEN

123rf.com/belchonok

  • Unsere Essensstände müssen biologisch abbaubares Einweggeschirr an ihren Ständen zum Einsatz bringen. Unter einer Auswahl an vorgegebenen Produktpaletten durften sich die Foodhändler und Händlerinnen das passende Geschirr eigenständig auswählen.
  • Die Einhaltung dieser neuen Vorgabe werden wir vor Ort prüfen.

FOODSHARING

  • Schaut am Foodsharing-Stand vorbei und helft mit, so wenig Essen wie möglich wegzuwerfen! An diesem Stand könnt Ihr je nach Laune Lebensmittel abgeben, tauschen oder einfach andere Lebensmittel, die abgegeben wurden, mitnehmen. Die fleißig gesammelten und übrig gebliebenen Lebensmittel werden nach dem Festival an den Dinkelsbühler Tisch gespendet.

VERSTÄRKTE ANREISE MIT DEN ÖFFENTLICHEN VERKEHRSMITTELN

  • Die Anreise mit dem eigenen PKW bringt viele Vorteile mit sich. Dennoch sehen wir immer mehr Leute, ihr Equipment gesammelt transportieren und einige aus der Reisegruppe mit den Öffentlichen anreisen. Daumen hoch!
  • HIER findet ihr eine Übersicht über alle Anreise-Optionen.

AWARENESS & SEELSORGE

  • Wir wollen ein Festival, bei dem sich niemand unwohl, angegriffen oder diskriminiert fühlen muss.
    Jede*r soll sich als Teil des Festivals wahrnehmen können und achtsam mit sich und seinen Mitmenschen umgehen.
    Bitte schaut euch dazu noch unseren ABC PUNKT an.

ERNEUTE ZUSAMMENARBEIT MIT GOVINDA

  • Auch in diesem Jahr freuen wir uns, dass wir mit dem Aalener Verein Govinda Entwicklungshilfe e.V. zusammenarbeiten können. Bitte unterstützt sie und steckt eure Pfandbecher sowie Pfandflaschen in die von ihnen aufgestellten Mülltonnen. Jeder von euch kann hier also selbst bestimmen, mit wie viel Engagement er Govinda unterstützt. Govinda-Mitarbeiter werden auch als Pfandsammler unterwegs sein, wobei die Govinda-Sammler farbige Govinda-T-Shirts tragen und einen Ausweis umhängen haben.

Es gibt Einiges zu tun – Wir sind bereit mit euch den Weg einzuschlagen, dass wir Grundlagen legen, die es zulassen uns auf das Wesentliche beim SUMMER BREEZE zu konzentrieren: Eine grandiose Metalparty mit grandiosen Fans und grandiosen Bands!